Digitalisierung von Schallplatten
Digitalisierung von DV Kassetten
Video-, Audio- und Multimediaproduktion
Digitalisierung von VHS Kassetten
Digitalsierung von Audiokassetten
Digitalisierung von Dias
Digitalisierung von Negativen
Digitalisierung von Videofilmen
Digitalisierung von Tonbändern
Digitalisierung von Schmalfilmen

Musikkassetten sind extrem störanfällig. Die Qualität dieser Bänder leidet mit jedem Abspielen, da die Magnetschicht von mal zu mal mehr „abgenutzt“ wird. Bei oft gespielten Bändern ist dieser Qualitätsverlust deutlich zu hören, das Tonsignal wird immer schwächer und das Band fängt an zu rauschen. Zum Schluss können mechanische Störungen auftreten und das Band reißt.

Wertvolle, wichtige, historische oder private Aufnahmen sollten deshalb vor einem Totalverlust bewahrt und auf eine CD kopiert werden.

Zur Kategorie der Musikkassetten gehören auch alle Arten von Magnetbändern, die früher auf den verschiedensten Geräten bespielt wurden, z.B. Diktiergeräte, Anrufbeantworter, Mini-Kassetten usw.

Meine Kopierleistung beinhaltet:

  • Entfernen von Störgeräuschen
  • digitale Rauschverminderung
  • Entfernen von Knacksern am Bandanfang- und ende
  • Erzeugung von Tracks
  • Tonüberspielung auf CD

Maximale Spieldauer der neu erzeugten CD:

ca. 1 Stunde

Hinweis:

Musikkassetten können unterschiedliche Laufzeiten haben (Vor- und Rückseite): 60, 90 oder 120 Minuten. Somit passt eine 60-Minuten-Kassette auf 1 CD. Bei 90er- oder 120er- Kassetten werden dann 2 CDs benötigt.

Es wird immer das gesamte Band mit beiden Seiten kopiert, es sei denn, Sie geben bei Ihrer Bestellung genau an, welche Seite Ihrer Kassette kopiert bzw. nicht kopiert werden soll.