Digitalisierung von VHS Kassetten
Digitalisierung von DV Kassetten
Digitalisierung von Schmalfilmen (Super8, Normal8, 16mm)
Digitalisierung von Dias
Digitalsierung von Audio- und Diktierkassetten
Video-, Audio- und Multimediaproduktion
Digitalisierung von Negativen und Papierfotos
Digitalisierung von Tonbändern
Digitalisierung von Videofilmen
Digitalisierung von Schallplatten

Fragen zur Digitalisierung von Dias, Negativen und Papierbildern:

  1. Welche Arten von Dias können Sie digitalisieren?
  2. Welche Arten von Negativen können Sie digitalisieren?
  3. Welche Arten von Papierbildern können Sie digitalisieren?
  4. In welcher Qualität werden Dias, Negative und Papierbilder digitalisiert?
  5. In welchem Dateiformat werden Fotos gespeichert?
  6. Müssen Dias vor der Digitalisierung gereinigt werden?
  7. Wie viele Fotos passen auf eine DVD?

1. Welche Arten von Dias können Sie digitalisieren?

Ich kann alle gerahmten Kleinbild-Dias digitalisieren. Mit einem speziellen Dia-Scanner werden alle Rahmen verarbeitet, wobei normal dicke Plastikrahmen für den Preis ausschlaggebend sind. Dias, die in sehr dünnen Papprahmen oder dicken Metallrahmen sind, verursachen geringfügige Mehrkosten. (zurück)

2. Welche Arten von Negativen können Sie digitalisieren?

Negative müssen sich an Streifen mit mindestens 3 Stück hintereinander befinden. Kürzere Streifen mit nur 2 Bildern kann der Scanner nicht verarbeiten.
Ebenso ist es möglich, Negative, die sich noch auf der Rolle befinden, zu scannen. (zurück)

3. Welche Arten von Papierbildern können Sie digitalisieren?

Ich kann alle Papierfotos digitalisieren, Farb- und Schwarz/Weiß-Fotos, bis zu einer Größe von DIN-A4 (zurück)

4. In welcher Qualität werden Dias, Negative und Papierbilder digitalisiert?

Für Dias und Negative biete ich 3 Qualitätsstufen an: 1000 dpi, 2000 dpi und 4000 dpi.
Wenn Sie die Dias nur am TV-Bildschirm oder am Computer betrachten wollen, ist die mittlere Qualität mit 2000 dpi vollkommen ausreichend. Wollen Sie die Dias mit einem Beamer (Projektor) an einer großen Leinwand betrachten, ist die höchste Qualität mit 4000 dpi erforderlich.
Papierfotos werden mit einer Auflösung von 300 dpi gescannt.
Sie erhalten immer 2 Versionen: a) den Original-Scan inklusive Staub- und Kratzerkorrektur, b) zusätzlich kostenlos eine farboptimierte Version (zurück)

5. In welchem Dateiformat werden Fotos gespeichert?

Dias, Negative und Papierfotos werden im JPG-Format gespeichert. (zurück)

6. Müssen Dias vor der Digitalisierung gereinigt werden?

Das hängt davon ab, wie die Dias gelagert wurden. Wenn sie trocken und staubfrei in Diakästen aufbewahrt wurden, ist eine Reinigung nicht erforderlich, denn eine kurze Druckluftreinigung ist bei mir im Preis enthalten.
Andernfalls kann es sinnvoll sein, wenn Sie die Dias vor Auftragserteilung mit speziellen Reinigungstüchern säubern. (zurück)

7. Wie viele Fotos passen auf eine DVD?

Je nach gewählter Auflösung (1000dpi, 2000dpi oder 4000dpi) passen bis zu 2500 Dias auf eine DVD. (zurück)

zurück zur Startseite

HINWEIS! Dieser Auftritt nutzt Cookies und ähnliche Techniken.

Wenn Sie Ihre Browser-Einstellungen nicht ändern, akzeptieren Sie den Einsatz dieser Techniken. Mehr

Ich akzeptiere